(Jesaja662) „Die Herrschaft Jesu Christi in der Gesamtheit des Lebens“ – das war der rote Faden und das gemeinsame Thema, das sich durch die Schriften Francis Schaeffers zog. Das Anliegen seines Lebens war es, Gläubige und Gemeinden zu einem „radikalen“, d.h. ganzheitlich vom Wort Gottes geprägten und ihm unterstellten Leben anzuspornen, um so die Gegenkultur der christlichen Botschaft als Salz und Licht in dieser Welt wieder sichtbar zu machen. Dazu einige Zitate aus seinem letzten Werk, „Die Große Anpassung – Der Zeitgeist und die Evangelikalen“ Unter dem Begriff „Evangelikale“ sind dabei heute auch viele der ehemals als „konservativ“ bekannten Gemeinden und Gemeindebewegungen eingeschlossen. Hier ganzen Beitrag lesen