(jesaja662) Der Herr Jesus Christus verurteilte die Pharisäer, als sie versuchten, die Wahrheit des Evangeliums zu unterdrücken, indem sie ihre Überlieferungen der Bibel gleichstellten: „Aber wehe euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler, dass ihr das Reich der Himmel vor den Menschen zuschließt! Ihr selbst geht nicht hinein, und die hinein wollen, die lasst ihr nicht hinein.“1 Auch heute untergraben die höchsten Leiter der römisch-katholischen Kirche die Wahrheit, indem sie menschengemachte Traditionen auf die gleiche Stufe mit Gottes Wort stellen. Papst Franziskus und die Hierarchie Roms stellen ihre eigene Autorität über die Heilige Schrift. Ganzer Beitrag